Beetliebe Saatgut Räuchermischung „Entspannung“ - Minze, Salbei und Beifuß (handgemacht)

4.8 von 5
(53 Bewertungen)
  • samenfestes BIO Saatgut
  • ausgewählte Räuchermischung zur Reinigung
  • von Hand zusammengestellt
  • eigener BIO-Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details
Stückpreis
CHF 5,20

Lieferzeit: 7 - 8 Werktage

CHF 5,20
Versand
Für dieses Produkt sind folgende Versandarten innerhalb Deutschlands möglich:

Briefversand:

7 - 8 Werktage

CHF 2,90

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
2,5 % von CHF 5,20 = CHF 0,13

Details


Kurzbeschreibung
Fragen zum Produkt?
Artikelnummer: 2600
Highlights
  • samenfestes BIO Saatgut
  • ausgewählte Räuchermischung zur Reinigung
  • von Hand zusammengestellt
  • eigener BIO-Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


In unserem Alltag kommt oft das träumerische Herbeiwünschen von positiver Kunde oder dem erfolgreichen Eintreffen einer ersehnten Nachricht oder gar die Ausrichtung auf Wunder zu kurz. Doch Gedanken, mit denen wir uns etwas herbei träumen und wünschen, beeinflußen unseren Lebenskontext und unser Lebensgefühl. Mit diesem Räucherbündel kannst du eine wohlige Entspanntheit in dein Zuhause einziehen lassen. Du kannst wieder klare Gedanken fassen und bist gestärkt für deinen Alltag.

Wirkung

  • Regt die Traumtätigkeit an
  • Wir lassen die Seele baumeln, nehmen sie mit auf Ausflüge, in denen sich alle Sehnsüchte, Bedürfnisse und Erwartungen erfüllen und nähren sie auf einer tiefen Ebene.
  • Wie Kinder schauen wir träumerisch in die Luft und gönnen unserer Seele eine Auszeit aus dem fordernden Alltag und Augenblicke von Muse, Nichtstun, Hingabe.
  • In Besprechungszimmern, Praxisräumen, etc. 

Die Mischung enthält ganz traditionelle Kräuter wie Minze, Salbei und Beifuß nach einer bestimmten Rezeptur. 

 

Räuchern mit Kohle
Die klassische Form des Räucherns ist das Verglimmen von Räucherstoffen auf Kohle. Hierfür gibt es spezielle Schnellzünderkohle. Man legt die an einer Seite entzündete Kohletablette in ein gerne mit etwas Sand gefülltes feuerfestes Gefäß oder ein spezielles Räuchergefäß und wartet, bis sie durchgeglüht ist – das erkennt man an dem weißen Überzug, der sich bildet. Am besten stellt man das Räuchergefäß am Anfang ins Freie (z. Bsp. auf die Fensterbank), um dem Geruch der Zündstoffe zu entgehen. Wenn die Kohle glüht und am Rand weiß wird, kann man mit dem Auflegen des Räucherwerks beginnen. Räucherungen nur mit Harzen sind besonders gut für die Kohle geeignet, da sie in der großen Hitze schnell und intensiv ihren charakteristischen Duft verströmen. Ich streue gerne etwas Sand auf die glühende Kohle, dann ist es nicht ganz so heiß und die Räucherdüfte werden noch angenehmer. Beginne mit kleineren Mengen Räucherwerk und lege lieber später etwas nach. Natürlich können auch alle Räuchermischungen und andere Räucherstoffe auf Kohle geräuchert werden. Um das Ergebnis etwas gleichmäßiger und runder zu machen, kannst Du die Pflanzen im Mörser zuermahlen und dann auflegen. Räucherungen mit Kohle haben für mich einen eher rituellen Charakter, ich verwende Kohle vorwiegend für Rituale im Freien und Hausreinigungen. Der Rauch steigt auf und trägt die Gebete in andere Dimensionen.

Youtube Video Räuchern mit einer Räuchermischung

Kundenbewertungen


4.8 / 5 basierend auf 53 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von PayPalPayPal
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildInhaber Andy Köhler
Inhaber

Andy Köhler

info@beetliebe.ch