EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-006
Porreé "Hilari" - BIO-Porreésorte [samenfest]

Beetliebe Saatgut Porreé "Hilari" - BIO-Porreésorte [samenfest]

4.6 von 5
(50 Bewertungen)
Stückpreis
CHF 5,20
  • samenfestes BIO Saatgut
  • raschwüchsiger Sommerlauch
mehr Details

Lieferzeit: 10 - 12 Werktage

CHF 5,20
Versand
Für dieses Produkt sind folgende Versandarten innerhalb Deutschlands möglich:

Briefversand:

10 - 12 Werktage

CHF 2,90

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
2,6 % von CHF 5,20 = CHF 0,13

Details


Fragen zum Produkt?
Artikelnummer: 1156
Highlights
  • samenfestes BIO Saatgut
  • raschwüchsiger Sommerlauch

Produktbeschreibung


Sie Porree Sorte "Hilari" ist eine alte Sommerlauch Sorte mit raschem Wuchs. Für die Sorte eigenet sich für den frühen Anbau mit einer Ernte im Sommer und Frühherbst. Hilari treibt sehr schöne, 25 – 30 cm lange, schmalen, geschlossenen Schäften ohne zwiebelige Verdickung am Wurzelboden aus. Deswegen lassen sich die Lauchstangen leicht reinigen. Das Laub ist mittelgrün. Hilari ist eine schossfeste Sorte die auch zur Verfrühung unter Glas oder Folie geeignet. Der Geschmack ist hervorragend. Ein gutes Wintergemüse mit mittellangen, dicken, weißen Schäften. Die Direktsaat dieser Sorte ins Freiland sollte möglichst früh geschehen, sobald der Boden sich bearbeiten lässt. Die Vorkultur kann im März und ab Mai ausgepflanzt werden. Pflanzabstand: ca. 20 cm. Zur Überwinterung auf dem Feld bis – 15° geeignet. Entwicklungsdauer 180Tage. Wie eigentlich bei allen Gemüsesorten ist eine regelmäßige Bodenlockerung und das Entfernen von Beikräutern förderlich für das Wachstum. Ziel bei der Porreezucht ist es, einen möglichst hohen weißen Anteil am Schaft zu erhalten. Da dort keine Photosynthese stattfindet, bleibt der Teil weiß, der unter der Erde wächst. Aus diesem Grund solltest du Porree regelmäßig anhäufeln, also von der Seite Erde an die Pflanzreihen heranziehen, so dass Dämme entstehen. Porree kann man zu den Starkzehrern zählen, weshalb du ihm zwischendurch ruhig ein wenig Dünger verabreichen kann. Dazu sollte am besten auf biologischen, organischen Düngern zurückgegriffen werden, den kann man z.T. auch ganz leicht selbst herstellen. Wenn die Stange dick genug ist und einen Durchmesser von 3 cm hat, kann der Porree geerntet werden. Lockere dafür die Erde entlang der Reihe mit einem Spaten oder einer Grabegabel, und ziehe die Pflanzen vorsichtig heraus. Die Wurzeln und die oberen Teile der Blätter kannst du abschneiden und im Garten liegen lassen.

 

In einer Tüte sind Samen für ca. 50 Pflanzen enthalten.

 

Aussaatkalender für Porreé / Lauch

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Haus            
Aussaat Freiland            
Ernte            

 

 

 

 

Anzucht und Aussaat für Porreé / Lauch:


Saattiefe: 2 cm
Pflanzabstand: 15 cm Reihenabstand: 25 cm

Gute Nachbarn für den Porree / Lauch gelten Möhren, Kohlsorten, Kohlrabi und Sellerie

Vorziehen:  Februar bis Mai
Auspflanzen ins Beet: April bis Juni
Direktsaat ab: April bis Mai
Keimdauer: einige Tage
Kulturdauer/Erntereif: etwa 5 Monate gesamt / 3 Monate ab Pflanzung

 

Ihr wollt unsere Sorten auch in eurem Geschäft anbieten oder braucht größere Mengen von unseren Sorten? Dann schreibt uns unter info@beetliebe.de und wir machen euch ein individuelles Angebot. 

Kundenbewertungen


4.6 / 5 basierend auf 50 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von PayPalPayPal
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildInhaber Andy Köhler
Inhaber

Andy Köhler

info@beetliebe.ch